VEREINBARUNGEN MIT PROJECT COMPANY

.

Ein Beschaffungsprozess für die Projektfinanzierung umfasst die Zusammenarbeit mit in- und ausländischen Bankern und Anwälten in regulatorischen, rechtlichen, Anleiheemissions-, Versicherungs-, Kapitalverleih-, Vermögensmonetarisierungs-, Vertragsvorbereitungs-, Schiedsgerichts- oder Rechtsstreitigkeiten.

.

Darstellung von Vereinbarungen, die normalerweise mit einer Projektgesellschaft getroffen werden:

 

  • Grantor / Government Authority - Konzessions- / BOT / DBO-Vereinbarung über finanzielle / rechtliche Strukturen

  • Abnahmekäufer - Abnahmevertrag

  • EPC / EPCM Bauunternehmer - Bauvertrag

  • Betreiber - Betriebsvereinbarung

  • Kreditgeber - Darlehensvertrag

  • Aktionäre der Projektgesellschaft - Aktionärsvereinbarung

  • Kraftstoff- / Materiallieferant - Kraftstoffversorgungs- / Massenversorgungsvertrag

  • Stromabnehmer - Stromabnahmevertrag

  • Vereinbarung über Wasser- und Kläranlagen (zur Gewissheit des Betreibers hinsichtlich Kosten und Stromquelle)

  • Durchführungsvereinbarungen, die staatliche Garantien und Verpflichtungen widerspiegeln

  • Vereinbarungen mit Subunternehmern mit dem Generalunternehmer und der Projektbetreibergesellschaft

  • Bauvertrag mit einem Mitglied des Projektunternehmenskonsortiums SPV

  • Bestätigungs- und Mietverträge

  • Managementverträge

  • Technische Ausschreibungsverträge

Patent_Application2.jpg
Law
foreign.jpg